Verlängerung der Bahnlinie Berchtesgaden Hbf - Tunnel - Schulzentrum

berchtesgaden-ost.jpg

weitere Bilder und Infos: http://eisenbahntunnel-portal.de/lb/inhalt/tunnelportale/5742.html[/size]

Gunter Mackinger hatte vor bei einem Vortrag im Frühsommer 2018 erwähnt, dass die Weiterführung / Wiederbelebung der Bahnstrecke Berchtesgaden Hbf durch den Tunnel wenige hundert Meter bis zum Schulzentrum bzw. Bergwerk als eines der profitabelsten Bahnprojekte überhaupt ausgewiesen sei.

Gerade wenn es darum geht, Tourismusströme vom Auto weg möglichst auf Bahnverkehr umzulenken, wäre natürlich eine Verbindung bis zum Bergwerk erstrebenswert. Momentan steigen täglich Schüler am Bahnhof Berchtesgaden und fahren mit dem Bus aus dem dichten Verkehr vorm Bahnhof zur Schule daneben.

Ein Versuch, einer solchen Provokation angeblich vernünftiger Sachentscheidungen auf den Grund zu gehen, deckte Folgendes auf:

Sehr geehrter Herr Schön !

Ich habe mich in meiner aktiven Zeit als GF der BLB sehr um das Verlängerungsprojekt bemüht ! Gescheitert bin ich immer an der wankelmütigen Haltung der Gemeinde und des Landkreises ! Es gibt zur Verlängerung in Bgd. bis Hofbräuhaus eine umfassende Studie (ich glaube von TTK oder DB-international) . Ich fürchte aber, dass ich Ihnen mit diesem Papier nicht helfen kann, ich habe keinen Zugang mehr zu diesen Unterlagen – beim Landratsamt ist natürlich alles vorhanden.
Kollegiale Grüße Gunter Mackinger


Verkehrsmanager Johann Wick hilft weiter:
Lieber Herr Schön,
Die Firma TTK aus Karlsruhe war involviert in die Machbarkeitsstudie EuRegio-Bahnen, die Ergebnisse hierzu sind hier abrufbar. In dieser Machbarkeitsstudie war u.a. auch die Untersuchung der Verlängerung der Berchtesgadener Land Bahn bis Berchtesgaden Ost enthalten. Die Gutachter empfehlen die Verlängerung der Berchtesgadener Land Bahn um 800 Meter bis Berchtesgaden Ost. Ein bereits bestehender Tunnel könnte um zirka 3,6 Mio. Euro erneuert werden. Es sind kaum zusätzliche Betriebskosten zu erwarten, da für den Umlauf der Züge keine zusätzlichen Zuggarnituren notwendig sind.
Viele Grüße Johann Wick
Buero des Landrats - Verkehrsmanagement
Wer weiß Genaueres?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.