Reduzierung der Autotouristik Piding - Königsee

Und hat von den Touristikern schon einmal jemand darüber
nachgedacht, ob wir diesen unglaublichen MIV, den die Tagesgäste
verursachen, wirklich weiter akzeptieren wollen?
Warum kann das nicht so gelenkt werden, dass die Bahn das übernimmt? Und ab BGD dann ein Busverkehr im integralen Takt? Oder will etwa die
Kommunalpolitik wirklich, dass jeder Tagesgast mit seinem Fahrzeug
bis zum Königssee, zum Hintersee, zum Obersalzberg, nach Maria
Gern fährt? Das ist in in unserer digitaliserten Welt anders zu
lösen.


Peter Renoth
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.