Verkehrsforum Berchtesgadener Land & Rupertiwinkel

Sie sind hier:  ....nach Corona: Federnlesen
Seitenanfang
Seite
Menü
News

....nach Corona: Federnlesen

Die monatliche Monatsversammlung des Verkehrsforums fand nun wiederholt virtuell statt, man konnte sich traditionell per Telefon oder über das Angebot von Freifunk München einwählen. 
Nach dem völligen Zusammenbruch des grenzüberschreitenden Verkehrs und wegen der Infektionsangst gemiedenen öffentlichen Verkehrsangebotes sieht sich das Verkehrsforum mit seinen im Wahlkampf aufgestellten Forderungen nach einem Aufbau der Attraktivität des ÖPNV durch mehr neue Verbindungen und Haltestellen auf verlorenem Posten. Leider wird in der Corona-Berichterstattung fokussiert auf Betonung der Distanz. Es wird dabei nicht darauf abgehoben, dass bei der Analyse von Übertragungswegen der Infektion der öffentliche Verkehr praktisch keine Rolle spielt. Das Verkehrsforum wird sich deshalb mit einer rationalen Analyse dieser Sachverhalte und auch damit beschäftigen müssen, wie in Zukunft solche Schnellschüsse einer Regierung mit Schließung der Grenzen und Einschränkungen der Bewegungsfreiheit gesetzlich eingeengt werden können. 
 
Das Verkehrsforum geht davon aus, dass es für Viele in Deutschland in der kommenden Saision weniger attraktiv sein wird, im Ausland Urlaub zu machen und das damit auch eine wachsende Nachfrage des ÖPNV-Angebotes in unserer Region mit touristischem Bedarf zu erwarten ist. Deshalb werden in einer Befragung auf deutscher und österreichischer Seite die Planungen diverser Einrichtungen abgefragt. In den Podiumsdiskussionen im Frühjahr wurde auch immer wieder auf Regionen mit besonders tollen Fahrplankonzepten (Walsertal)  verwiesen. Dem soll nachgegangen werden. Die am häufigsten benannten Themen der Diskusssionsveranstaltungen waren auch Haltestellen, gemeinde- und grenzenüberschreitende Tarifzonen, digitale Informationssystem, Displays und auch Individualisierung durch Rufbussysteme. Hier sieht man beim Verkehrsforum eine Lösung darin, in einem wirklich innovativen Schritt durch konsequente Digitalisierung und Integration die Probleme der Tarifgestaltung bzw. Erfassung und Abrechnung von individuellen Fahrleistungen, Realisierung konkreter Fahrdienste (Rufbusse, automatisch fahrende Mobile) und Organisation bedarfsorientierter Angebote und natürlich stetige Information der Kunden zu lösen. Dazu werden verschiedene bekannte Lösungen und Projekte ausgewertet und in einem Projektvorschlag für den Landkreis ausgearbeitet. 
 
Mit den zum Teil neuen und alten Amtsinhabern im Landkreis und den Gemeinden wurden vom Vorstand bereits erste Gespräche avisiert. Hier wird es um die anstehenden Bauvorhaben (Bahnhöfe, Bahnhalte), den Ausbau der Lokalbahn Salzburg bis zum Königsee und letztlich vor allem um gemeindeübergreifendes koordiniertes Vorgehen in der Gestaltung des ÖPNV für die Einwohner und den Tourismus gehen. Der geplante Ausflug wurde Richtung September verschoben. Die Mitglieder sind zuversichtlich, dass bald wieder eine Normalisierung im ÖPNV stattfindet und sehen eine weitere Förderung von Autos angesichts der vorhandenen Probleme mit Staus und Emissionen problematisch.
Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News

News 

 Verkehrsforum im Radio 

 

Termine des Vereins

aktuell finden unserer Sitzungen virtuell bzw. vorzugsweise als Telkos statt.

  • Die nächste nächste regul. Monatsversammlung: Mi 1.7.2020 - 18:30 findet statt im Weissbräu in Freilassing. Die Organisation dieser Veranstaltung basiert auf einem Hygienekonzept, demnach sind maximal 15 Personen zugelassen. Die Mitglieder und Bezieher unseres Newsletters erhalten Gelegenheit sich anzumelden, in der Reihenfolge des Eingangs dieser Anmeldungen werden die freien Plätze (Gast Landrat Bernhard Kern, Vorstände Karl Bösenecker, Richard Fuchs, Martin Schön gesetzt) vergeben. 



-------------------

Berichte zu  unseren Diskussionsveranstaltungen im Kommunalwahlkampf 2020 finden sie hier im Archiv.

ebenfalls eine Zusammenstellung aller Thesen/Ergebnisse

Fotosammlungen unter CC - BY - SA Richard Fuchs

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login